„Lasst uns (was) bewegen!“ – das ist das Motto für den Weltspieltag am Freitag, 28. Mai 2021 | Kardinal-von-Galen-Schule Emsdetten

„Lasst uns (was) bewegen!“ – das ist das Motto für den Weltspieltag am Freitag, 28. Mai 2021


Die Kardinal-von-Galen-Schule bietet am Weltspieltag ein Bewegungsangebot auf dem Schulhof an:

15-17 Uhr: Stationsspiele für Kinder im Grundschulalter

Dringend zu beachten ist, dass die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Maskenpflicht) auf dem gesamten Schulgelände gelten.

Hintergrundinformationen zum Weltspieltag:

„Lasst uns (was) bewegen!“ – das ist das Motto für den Weltspieltag am Freitag, 28. Mai 2021. Damit wollen das Deutsche Kinderhilfswerk und die Deutsche Sportjugend gemeinsam mit dem „Bündnis Recht auf Spiel“ dafür werben, dass die Bewegungsförderung von Kindern eine zentralere Rolle in unserer Gesellschaft spielt. Das Motto ist aber auch ein Aufruf an Politik und Verwaltung, die Rahmenbedingungen für die Bewegung von Kindern zu verbessern.

Durch die aktuelle Situation wollen wir den diesjährigen Weltspieltag insbesondere für zwei Dinge nutzen: Zum einem rufen wir insbesondere Familien dazu auf, diesen Tag für die Bewegungsförderung zu nutzen. Zum anderen rufen wir die Weltspieltagsakteure dazu auf, in diesem Jahr noch stärker mit der Lobbyarbeit zum Recht auf Spiel in Erscheinung zu treten. „Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, dem sie vielfach schon vor der Corona-Pandemie nur unzureichend nachkommen konnten. Wir müssen aufpassen, dass sich in der Pandemie das Bewegungsverhalten von Kindern und Jugendlichen nicht grundsätzlich nachteilig verändert. Denn wenn Kinder selten herumtollen und sich nur wenig bewegen, kann das bis ins Erwachsenenalter negativen Einfluss haben.  Aber auch die Psyche leidet unter dem Bewegungsmangel. Insbesondere Kinder aus armen Verhältnissen sind davon betroffen. Deshalb gilt es insgesamt, dem Bewegungsdrang von Kindern möglichst immer und überall freien Lauf zu lassen“, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes.

aus: https://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag/aufruf